DORIS & RICHARD

Mike Keller und Heiner Friedrich während des Empfangs von Doris Kuffler am 24.10.2012, Foto: Privat

Mike Keller und Heiner Friedrich während des Empfangs von Doris Kuffler am 24.10.2012 Foto: Privat

Bereits in den 1970er Jahren stellte Richard Tuttle (*1941) in München aus und gewann so zahlreiche Förderer und Sammler, die sein Schaffen seither begleitet haben. Eine exemplarische Auswahl seiner Arbeiten aus Münchner Privatsammlungen war von Oktober 2012 bis Februar 2013 in der Pinakothek der Moderne zu sehen. Die von den International Patrons geförderte Ausstellung wurde gemeinsam mit dem Künstler eingerichtet. Neben Zeichnungen, Aquarellen und Druckgraphik bildet Tuttle aus Alltagsmaterialen – Holzlatten, Tuch, Draht, Schnüre oder Kabel – sensible Collagen, in denen jedes Element individuell und kostbar erscheint. Gemeinsam mit Richard Tuttle erhielten die Patrons am 24. Oktober 2012 noch vor der offiziellen Eröffnung einen Blick hinter die Kulissen der Installationsarbeiten und die Einladung von Doris Kuffler zu einem anschließenden Empfang bot dem kleinen Kreis Gelegenheit, die Gespräche zu vertiefen.

FÖRDERUNG
· Förderung der Ausstellung „Richard Tuttle. Werke aus Münchner Privatsammlungen“ 30.10.2012–24.02.2013, Pinakothek der Moderne
· Organisation einer Preview-Veranstaltung mit Richard Tuttle sowie Einladung zum anschließendem Empfang