&

Kunst hat keine Grenzen und darum fördern die International Patrons of the Pinakothek den Ausbau des nationalen und internationalen Netzwerks der Museen in der Pinakothek der Moderne und den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Die Patrons unterstützen Ankäufe, Ausstellungen sowie wissenschaftliche Programme und Publikationen, insbesondere im Bereich der Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. Kennzeichnend für das Engagement der Patrons ist die Freude am persönlichen und freundschaftlichen Austausch im kleinen Kreis. Insofern steht jedes geförderte Projekt im Zeichen eines Dialogs zwischen zwei oder mehreren Partnern, die das Zustandekommen einer Verbindung entscheidend geprägt oder befördert haben. Die Patrons of the Pinakothek sind eine Initiative der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, die seit 2006 in den USA mit dem American Patrons of the Pinakothek Trust und seit 2010 in Deutschland als International Patrons of the Pinakothek e. V. institutionell verankert sind.

VORSTAND
SKH Herzog Franz von Bayern · Ehrenvorsitzender des Kuratoriums
Dr. Rolf-E. Breuer · 1. Vorsitzender
Christian von Sydow · Stellvertretender Vorsitzender
Norbert Roos · Schatzmeister
Christoph Marx
Dr. Bernhard Maaz
Dr. Corinna Thierolf

IMPRESSUM